Mittwoch, 10. Juni 2015

Philips VisaPure

Ich bin eine von 100 Markenjury-Mitgliedern, welche die Philips VisaPure Anti-Unreinheiten Gesichtsbürste testen durfte und habe mich wahnsinnig darüber gefreut.



Gemeinsam mit Dermatologen wurde der spezielle Bürstenaufsatz für unreine & zu Akne neigende Haut entwickelt. 
Die langen und feinen Fäden erreichen jede Pore und entfernen 50% mehr abgestorbene Hautzellen sowie 4x mehr Talg als die Reinigung von Hand.

Der ölige Hautglanz bei zu Unreinheiten neigender Haut wird sichtbar gemindert. Die extra weichen Borsten sind 2fach poliert und besitzen eine spezielle Abrundung. 
Somit ist VisaPure Anti-Unreinheiten auch für überaus empfindliche Haut geeignet.

Der Aufsatz ist durch sein antibakterielles Material besonders hygienisch trocknet sehr schnell. Die Bürste ist echt total weich und reinigt trotzem gründlich. 

Ein zusätzlicher Bürstenaufsatz sowie eine schicke Aufbewahrungstasche waren auch noch dabei :)


Die Philips VisaPure Gesichtsbürste nutzt die sogenannte DualMotion Technologie, eine Kombination aus Rotation & Vibration. Dadurch reinigt sie die Haut 10x gründlicher als eine Reinigung von Hand.
Dank der beiden gezielten Bewegungen reinigt die Bürste die Haut porentief.

• Die vertikale, pulsierende Bewegung löst und entfernt Schmutzrückstände.

• Die Rotation bürstet die gelösten Partikel aus den Poren.


Dadurch können nach der Reinung die Pflegeprodukte besser von der Haut aufgenommen werden. Die gleichzeitige Massage regt außerdem die Mikrozirkulation in den feinen Äderchen der Haut an & der Teint strahlt :) 

Und nun zur Anwendung:

 Ich habe mein Gesicht vorher etwas angefeuchtet und mein Reingigungsprodukt, wie z.B. Waschgel oder Schaum aufgetragen.

Lt. Hersteller sollte man das Gesicht in 3 Zonen aufteilen und die Bürste in kreisenden Bewegungen über Gesicht & Dekolleté führen.

 • T-Zone
• rechte Wange
• linke Wange 

Diese jeweils 20 Sekunden lang behandeln. 
Nach einer Minute schaltet sich die Gesichtsbürste automatisch ab.

Anschließend habe ich die Bürste gründlich ausgewaschen und zum Trocknen auf die Ladestation gestellt.


Und das Coolste dabei ist, dass man man die VisaPure Gesichtsbürste sogar mit unter die Dusche nehmen kann.
Ich finde, dass sich mein Hautbild bereits ein wenig verbessert hat. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung sauber an und ist viel besser durchblutet.

Bei Douglas ist VisaPure seit Mai 2015 exklusiv erhältlich
(UVP 149,00 Euro)

Ok, VisaPure ist nicht gerade günstig....aber ich denke, dass es sich auf jeden Fall lohnt das Geld in diese tolle Reinigungsbürste von Philips zu investieren.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen