Mittwoch, 12. Dezember 2012

TePe® Interdentalbürste

Von den TePe® Interdentalbürsten habe ich bis zum heutigen Tage noch nie irgend etwas gehört oder gelesen, und freue mich dieses Produkt testen zu dürfen.


Ich entschied mich anfangs für das rote Bürstchen und empfand es als sehr unangenehm. Dann verwendete ich das kleinste pinkfarbene und dieses war für meine Bedürfnisse besser geeignet.

Normalerweise benutze ich Zahnseide, aber ich denke mit etwas Übung sind diese Bürstchen effektiver und einfacher in der Anwendung. Zahnseide entsorgt man nach einmaliger Anwendung. Diese werden ausgespült und sind für den nächsten Gebrauch wieder einsatzbereit.


Die Interdentalbürsten sind in 9 Größen erhältlich, passend für alle Interdentalräume. Jede Größe hat eine andere Farbe, um die Suche nach dem richtigen Maß zu erleichtern.

Anleitung in 3 einfachen Schritten für saubere Zahnzwischenräume:

• Führen Sie die Interdentalbürste vorsichtig zwischen die Zahnzwischenräume. Versuchen Sie niemals, die kleinen Bürstchen mit Gewalt in den Zahnzwischenraum zu führen

• Bewegen Sie die Interdentalbürste mehrmals rein und wieder raus

• Spülen Sie die Bürste nach Gebrauch gründlich ab und wechseln Sie die Bürste, wenn die Borsten abgenutzt sind.


Die Zahnzwischenräume werden wirklich gründlicher gereinigt als mit herkömmlicher Zahnseide. 

Wie bereits erwähnt ist es anfangs etwas ungewohnt aber die Bürstchen sind wirklich empfehlenswert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen