Montag, 9. April 2012

Tattoo for a week

Ich habe mir schon ganz lange überlegt mir ein Tattoo stechen zu lassen. Bis ich diese tolle Seite gefunden habe.


Warum soll ich Schmerzen aushalten, wenn es auch anders geht :)

Ich durfte mir aus dem Online-Shop Tattoos zum Testen aussuchen.


Weitere Bilder folgen, wenn die Freibad Saison eröffnet ist. Im Moment sind noch Pullover angesagt....bei dem Wetter! 

Ich finde diese Tattoos einfach spitze, da man keines für die Ewigkeit hat und freue mich schon wahnsinnig darauf diese auszuprobieren. Meiner kleinen Tochter und meinem Mann habe ich auch welche ausgesucht.

Der Online-Shop hat seinen Sitz in Belgien und meine Bestellung wurde sehr schnell bearbeitet. Die Versandkosten betragen nur 1,-€ und ab einem Bestellwert über 10,-€ entfallen die Versandkosten.

So, heute endlich mal Bilder von meinem Tattoo und ein Foto mit Tinkerbell auf dem Arm meiner Tochter :)


 Habe mich sofort in das Tattoo verliebt :)
Doch leider nicht "Tattoo for a week" sondern nur für "Tattoo for 5 minutes." Als ich meinen Arm bewegte zeigten sich schon kleine Risse in dem Tattoo. Nach dem Duschen, ich habe an dieser Stelle die Haut nur trocken getupft, war es ganz hinüber.


Das Tinkerbell Tattoo hingegen hält super bei meiner Maus und ich denke, dass sie es heute ganz stolz im Kindergarten präsentiert :)

 

Gebrauchsanweisung:

1. Waschen, Trocknen und Rasieren der Haut. Nur auf sauberer, trockener und nicht behaarter Haut anbringen. Die Tätowierung wird länger bleiben, wenn Sie die Tätowierung auf eine saubere Haut machen 

2. Entfernen Sie die Plastikfolie des vorübergehenden Tattoo.
Für Nabeltattoos: Machen Sie ein Loch in der Mitte des Tattoopapiers, so können Sie einfacher sehen wo sich der Nabel befindet.

3. Bringen Sie das vorübergehende Tattoo auf der Haut an (Zeichnung auf der Haut).

4. Drücken Sie das Tattoo mit einem ausreichend nassen Tuch für mindestens 30 Sekunden auf die Haut.

5. Heben Sie eine Ecke des Tattoopapieres an um zu kontrollieren ob sich das Tattoo vom Papier ablöst. Sollte dies noch nicht der Fall sein: zusätzlich anfeuchten.
Sollte das Tattoo filigrane Teile haben, kann es sein, dass sich das Tattoo nicht vom Papier ablöst. In diesem Fall muss das vorübergehende Tattoo auf der Haut seitlich verschoben werden bevor das Papier angehoben wird. 

6. Entfernen Sie das Tattoopapier und tupfen Sie das Tattoo mit einem feuchten Tuch ab um Klebstoffreste zu entfernen und um das Tattoo noch zusätzlich anzudrücken. 

7. Lassen Sie das Tattoo trocken.

An dieser Stelle möchte ich nochmals ganz lich bei TATTOO FOR A WEEK für den tollen Produkttest bedanken!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen